Feiertagsgesetz brandenburg

feiertagsgesetz brandenburg

Gesetz über die Sonntage und Feiertage (Feiertagsgesetz). FTG Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz). FTG Brandenburg. PdK Brandenburg - FTG · Minus - Reduzieren Band L 9 zur Übertragung der Zuständigkeit nach § 8 Satz 1 des Feiertagsgesetzes (FTGZüV). Juli. Siehe auch. 4 FTG Gesetz über die Sonn- und Feiertage Feiertagsgesetz (FTG). Landesrecht Brandenburg. Titel: Gesetz über die Sonn- und Feiertage Feiertagsgesetz (FTG). feiertagsgesetz brandenburg

Video

Forderung bleibt: Vertriebenengedenktag für M/V einführen!

Feiertagsgesetz brandenburg - aus

Damit besteht grundsätzlich kein Vergütungsanspruch, wenn an diesen Tagen nicht gearbeitet wird, insoweit nicht eine völlige oder teilweise Vergütung vereinbart oder als betriebliche Übung eingeführt wurde. Zu den wichtigsten möchten wir Ihnen kurze Hinweise geben. Gesetz über die Sonn- und Feiertage Feiertagsgesetz. Das Grundrecht der Versammlungsfreiheit Artikel 8 Abs. Bei Sonntagsarbeit muss ein Ersatzruhetag innerhalb eines Zeitraums von 2 Wochen, bei Feiertagsarbeit innerhalb von 8 Wochen gewährt werden. Home Treffer Service Hilfe Login.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *